Hodowla ślimaka Helix aspersa Müller

“Cokolwiek zamierzasz zrobić, o czymkolwiek marzysz, zacznij działać. Śmiałość zawiera w sobie geniusz, siłę i magię.”

FUTTER FÜR SCHNECKEN



    Die Grundlage für den richtigen Zuwachs der Schnecken, außer der Sicherstellung der entsprechenden Umweltbedingungen, ist ihre Ernährung. Die Schnecken benötigen sowohl Grünfutter, als auch Kraftfutter. Allein mit dem Grünfutter sind sie nicht in der Lage, innerhalb einer Saison ihre Erntegröße zu erreichen, deswegen benötigen sie ein entsprechend bilanziertes Kraftfutter. Die besten Ergebnisse liefert ein Futter aus extrahierten Komponenten. Dieser Prozess beruht darin, den Getreidesamen und andere Bestandteile des Futters durch eine spezielle Presse zu pressen. Am Auslauf der Presse befindet sich eine Matrize mit kleinen Öffnungen. Während der Behandlung in der Extraktionsanlage wird der Rohstoff einem sehr hohen Druck (>20 MPA) und einer hohen Temperatur (>100°C) ausgesetzt. Als Folge der Wirkung der oben genannten Faktoren kommt es im Innern der Samen zu einer biochemischen Veränderung. Die Brücken, die die Sekundär-, Tertiär- und Quartärstruktur der Proteine bilden, werden aufgelöst und es kommt zu einer Gelatierung der Stärke. Als Folge dessen charakterisieren sich sowohl die Proteine, als auch die Kohlenhydrate und Fette durch eine bessere Assimilation bei den Tieren. Das Unterziehen des Rohstoffs der Extraktion steigert auch die Verdaulichkeit der Fasern und senkt ihre stoffwechselreduzierende Wirkung. Es gibt jedoch vielmehr Vorteile der Extraktion. Durch das Behandeln des Rohstoffs mit hohen Temperaturen wird die Wirkung der stoffwechselreduzierenden Verbindung, wie Protease-, Lektin- oder Tannin-Inhibitoren, beschränkt. Als Folge dessen ist ein höherer Anteil von manchen Futterrohstoffen in der Zusammensetzung der Mischung möglich. Die Extraktion schränkt auch die Aktivität mancher Enzyme ein, wodurch sich das Futter durch eine längere Haltbarkeit charakterisiert. Ein wichtiger Vorteil der Extraktion ist auch die Abtötung der meisten Mikroorganismen (sowohl Pilze, als auch Bakterien), die sich in den Futterrohstoffen befinden. Dies verlängert nicht nur die Haltbarkeit des Futters. Es beugt auch dem Auftreten von manchen Krankheiten (Salmonellose) vor und reduziert das Risiko der Verunreinigung des Rohstoffs mit Mykotoxinen. Man darf auch den positiven Einfluss auf die Schmackhaftigkeit des Futters, der durch die Extraktion hervorgerufen wird, nicht vergessen. Während der Gelatierung wird die Stärke in einfachere, süßere Verbindungen umgewandelt, die von den Tieren lieber gegessen werden. Der Einfluss der hohen Temperatur beseitigt auch den unangenehmen Geschmack mancher Rohstoffe (Soja, Pferdebohnen), der sich auf die Futteraufnahme durch die Tiere negativ auswirkt. (Quelle: http://www.farmer.pl)

Wir bieten Folgendes an:
qualitativ hochwertiges Kraftfutter für Schnecken der Firma Nutri-Stemp, von Tierärzten erarbeitet und empfohlen
    - im Angebot zwei Kraftfutter-Linien sowie Nahrungszusatzmittel:
- Prestige-Linie - aus extrahierten Komponenten
- Economical-Linie - niedrigster Preis im Verhältnis zur Qualität
- Nahrungszusatzmittel „Nutri Boost”
        - Preise ab 1,50 PLN / kg
        - bei einer Bestellung von 25 Tonnen - KOSTENLOSER TRANSPORT auf dem Gebiet der EU.



Zusammenarbeit mit uns!

Werden Sie Züchter und verdienen Sie mit uns an den Schnecken. Lernen Sie unser Angebot kennen.

Zuchttiere, Heranwachsende, Kokons
Hilfe bei der Anlegung der Zucht
Schneckenfutter
Ausrüstung und Zubehör

Kulinarische Rezepte

Mit großer Freude möchten wir Ihnen die von uns ausgewählten Rezepte für die Vorbereitung von interessanten Speisen mit der Schnecke Helix aspersa Müller als Hauptzutat vorstellen. Es handelt sich um Rezepte, die lecker, gesund und einfach in der Zubereitung sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einfache Art und Weise eine interessante und gleichzeitig geschmackvolle Speise für Ihre Freunde zubereiten können.

Kulinarische Rezepte mit Schnecken

Schneller Kontakt

  • Telefon:
    660 224 246
  • Email:
    ecosnails@wp.pl
  • Adres:
    Gospodarstwo Rolne Ecosnails
    Stanisławów Drugi 8
    97-420 Szczerców