Hodowla ślimaka Helix aspersa Müller

“Cokolwiek zamierzasz zrobić, o czymkolwiek marzysz, zacznij działać. Śmiałość zawiera w sobie geniusz, siłę i magię.”

HERANWACHSENDE UND HALBWÜCHSIGE SCHNECKEN



    Die Heranwachsenden, von vielen Züchtern fälschlicherweise als „Jünglinge“ bezeichnet, sind kleine Schnecken, die maximal 10 Tage am Leben sind. Sie sind für die weitere Mästung in den Zuchtparks bestimmt. Ab Februar bis einschließlich April werden sie aus den Inkubationsschalen direkt in den Folientunnel oder im Mai in die Außenzuchtparks gesetzt. Nimmt man ca. 20% Verlust während der Mästung an, so sollte man ca. 120 000 Stück kleiner Schnecken für die Züchtung einer Tonne Ernte an Schnecken vorsehen. Da der kiloweise Verkauf der Heranwachsenden uns absolut keine Sicherheit bezüglich der darin enthaltenen Anzahl der Schnecken gibt, denn z.B. mit Wasser getränkt verdoppeln sie ihr Gewicht, werden sie bei uns auf diese Art nicht verkauf, sondern immer nur stückweise. Die Heranwachsenden werden zur weiteren Zucht in Inkubationsschalen transportiert. Dies schließt das Risiko ihrer Beschädigung während des Transports, wo sie in großer Anhäufung die Reise über eine größere Entfernung nicht überleben könnten, aus. Wir transportieren die Heranwachsenden mit großem Erfolg und ohne Verluste über größere Entfernungen, z.B. nach Italien oder Spanien. Man muss auch die Veränderung der Umgebung nicht befürchten. Manche Züchter sind der Meinung, dass die Schnecken, die in einer Region des Landes geboren wurden, die Adaptation an andere Umgebungsbedingungen nicht so gut ertragen. Es dauert selbstverständlich eine gewisse Zeit (ca. 1 Woche) während der sich die Schnecken, die in die Zuchtparks gesetzt werden, akklimatisieren müssen. Es besteht jedoch kein Unterschied ob der Heranwachsende auf ein Feld gesetzt wird, das 20 m oder 2000 km vom Zuchtort entfernt ist. So oder so verändert sich für ihn die Umgebung von der künstlichen, die in der Inkubationsschale herrschte, in die natürliche mit dem Zugang zur frischen Luft und mit Temperaturunterschieden während des Tages.
    Die Halbwüchsigen sind Schnecken, die noch nicht geschafft haben, in der Saison zur entsprechenden Größe heranzuwachsen. Diese werden im Herbst von den Außenparks eingesammelt und in die Hibernation versetzt. Sie sind zur Freilassung direkt auf die Grünpflanzen in den Zuchtparks im Frühjahr vorgesehen. Es handelt sich dabei um Schnecken, die keinen Umschlag am Gehäuserand haben, oder die das Gewicht von 7 g nicht überschritten haben.

Wir bieten Folgendes an:
    - 1-7 Tage alte Schnecken zur Freilassung in den Folientunnel oder direkt in den Zuchtpark (Verfüfbarkeit März - Mai)
    - Preise ab 1,80 PLN / 100 Stück



- ca. 2-monatige halbwüchsige Schnecken zur direkten Freilassung in die Zuchtparks (Verfügbarkeit November - April)
- Preise ab 2 PLN / kg



Zusammenarbeit mit uns!

Werden Sie Züchter und verdienen Sie mit uns an den Schnecken. Lernen Sie unser Angebot kennen.

Zuchttiere, Heranwachsende, Kokons
Hilfe bei der Anlegung der Zucht
Schneckenfutter
Ausrüstung und Zubehör

Kulinarische Rezepte

Mit großer Freude möchten wir Ihnen die von uns ausgewählten Rezepte für die Vorbereitung von interessanten Speisen mit der Schnecke Helix aspersa Müller als Hauptzutat vorstellen. Es handelt sich um Rezepte, die lecker, gesund und einfach in der Zubereitung sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einfache Art und Weise eine interessante und gleichzeitig geschmackvolle Speise für Ihre Freunde zubereiten können.

Kulinarische Rezepte mit Schnecken

Schneller Kontakt

  • Telefon:
    660 224 246
  • Email:
    ecosnails@wp.pl
  • Adres:
    Gospodarstwo Rolne Ecosnails
    Stanisławów Drugi 8
    97-420 Szczerców